Das Land

More in this category »

Die Leute

More in this category »

 Ansichtssache

 
 
Fotos: Claus Siebeneicher
 

Ratgeber

More in this category »

  Unser Archiv. Beiträge und Bilder seit 2003.

  • Gent verkannte den genialen Sohn. Bakelit war der erste Kunststoff der Welt

    Vor hundert Jahren erfand der gebürtige Belgier Leo Hendrik Baekeland in den USA den ersten vollsynthetischen Kunststoff, gab ihm den Namen „Bakelite“ und ließ sich den Herstellungsprozess patentieren.  Es handelt sich um einen duroplastischen Kunststoff auf der Basis von Phenol und Formaldehyd. Durch Polymerisierung unter Hitzeeinwirkung entsteht ein Kunstharz. Die... Read more →

  • EuGH: Zwei der drei ältesten Atommeiler Belgiens müssen nicht abgeschaltet werden

    Von Rainer Lütkehus. Die 2003 von der belgischen Regierung beschlossene zehnjährige Laufzeitverlängerung der 1975 in Doel bei Antwerpen in Betrieb genommenen Atommeiler – „Doel 1 und Doel 2“ kann aufrechterhalten werden, wenn die Umweltprüfung nachgeholt wird. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg gab den zwei belgischen Umweltverbänden Inter-Environnement Wallonie und... Read more →

  • Panoramafreiheit

    Die meisten Touristen haben sich nicht stören lassen und bisher schon eifrig Selfies vor dem Atomium geschossen. Was keiner wusste: Das war verboten! Das Urheberrecht für Architekten versperrte bisher auf allen Straßen 50 Jahre lang den ungenehmigten Kamerablick auf neuere Gebäude.  Mit einem Gesetz zur „Panoramafreiheit“ ist diese absurde Rechtslage am 16.... Read more →

  • Ein Lob auf Belgien, das unterschätzte Land

    Von Gisbert Kuhn. Irgendwann hatte Bernd Müllender offensichtlich die Nase voll von dem ewigen Draufhauen auf Belgien und die Belgier. Müllender ist freier Journalist und lebt in Aachen, der westlichsten deutschen Großstadt. Und damit unmittelbar an der Grenze zu Belgien. Logisch also, dass diese Nachbarschaft zu tiefen Einblicken in und... Read more →

  • Auf den Spuren einer vergessenen Sozialistin

    Berlin – Prag – Brüssel: Das kurze Leben der Ruth Oesterreich. Verfolgt, verraten, verhaftet – Ruth Oesterreich kämpfte bis zu ihrer Hinrichtung 1943 in Berlin gegen die Nazis. Zuvor war sie nach Belgien geflohen und arbeitete dort aktiv im kommunistischen Widerstand. Eine neue Biographie beleuchtet die unbekannte Sozialistin. Autorin Dr.... Read more →